Carlo rockt die DM

22.11. 2015 von Thomas Fr├╝tel

Bei den Deutschen Meisterschaften im Kraftdreikampf der Jugend und Junioren mischte ein Bochumer Sportler ganz vorne mit: Giancarlo Mavrici erbrachte bei den Junioren bis 93 kg Körpergewicht eine Gesamtleistung von 762,5 kg. Damit belegte er in einem starken Teilnehmerfeld den zweiten Platz seiner Klasse. Nur 22,5 kg trennten ihn vom Erstplatzierten Philipp Schweda vom ESV München-Neuaubing. Nur noch der drittplatzierte Franz Graaf knackte ebenfalls die 700er Marke, alle anderen Gegner lagen unter 700 kg Gesamtleistung.

carlo-dm-2015

Carlo machte es gewohnt spannend: Sowohl in der Kniebeuge, als auch im Bankdrücken missglückte der erste Versuch mit 270 bzw. 180 kg. Letzendlich konnte er hier aber mit 275 kg und 180 kg in die Wertung gehen. Eine Starke Leistung im Kreuzheben zeichnete sich bereits im Vorfeld ab, nachdem Carlo Trainingsvideos mit Leistungen jenseits der 300 kg veröffentlichte. Tatsächlich konnte er hier einen gültigen Versuch mit 307,5 kg absolvieren, und erbrachte damit im Kreuzheben das höchste Gewicht der Veranstaltung.

Gewichtheben

Fitness

Kraftdreikampf